HOME ZIELE THEMEN MITGLIEDER KONTAKT KONFERENZ
 

 

Das aktuelle Vorab-Programm und Anmeldeformular finden Sie auch hier als .pdf zum Download: {PDF-Download 1,1 MB}

Am 9. und am 10. Mai 2019 findet die 15. Laborrundekonferenz im Max-Delbrück-Zentrum, Robert-Rössle-Str. 10 in 13125 Berlin
(MDC.C Geb.83 Kommunikatonszentrum)


DONNERSTAG,
9. Mai 2019





ab 09.00

Registrierung
09.45 bis 10.15 Begrüßung / Organisatorisches / Neue Projekte in der Helmholtzgemeinschaft
Ralf Streckwall, Max-Delbrück-Centrum für molekulare Medizin, Berlin-Buch

10.15 bis 10.45
Vortrag 1:
Kryo-Elektronenmikroskopie (KrEM)
Dr. Thiemo Sprink, Max-Delbrück-Zentrum für molekulare Medizin, Berlin-Buch
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}

10.45 bis 11.15
Vortrag 2:

Der Neubau des Optical Imaging Center OIC mit KrEM
Dr. Alexander Gyalokay, Heinle, Wischer und Partner, Berlin
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}

11.15 bis 12.00

Kaffeepause

12.00 bis 12.20
Vortrag 3:

Neubau Roche Basel — Vereinfachung durch Standardisierung
Dr. Christian Voigt, Drees & Sommer, Basel
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}

12.20 bis 12.40
Vortrag 4:

Normen — Stütze oder Last in der Planung
Rainer Post, doranth post architekten, München
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}

12.40 bis 13.00
Vortrag 5:

Shaping Spaces — computergestützter Raumentwurf als Basis neuer Planungs– und Realisierungsprozesse
Prof. Christoph Gengnagel, Universität der Künste Berlin, Bollinger + Grohmann, Berlin
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}

13.00 bis 14.30

Mittagsbuffet

14.30 bis 15.00
Vortrag 6:

New Work in Lehre und Forschung —Zielorientierte Bedarfsplanung für zukünftige Laborbauten
Michael Bollinger und Ivan Ivanov, Rheform Entwicklungsmanagement, Düsseldorf
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}

15.00 bis 15.30
Vortrag 7:

Med Campus Graz.
Flexible Strukturen für Forschung im Wandel

Alice Minghel, Riegler Riewe Architekten, Graz
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}

15.30 bis 16.00
Vortrag 8:

Der Architekt als Gesamtkoordinator oder als Fachingenieur für Gestaltung
Prof. Peter Pfab, TU München
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}

16.00 bis 16.45

Kaffeepause

16.45 bis 17.05
Vortrag 9:
Von der Komplexität zur Einfachheit — Strukturen und Details für funktionelle Flächen
Stefan Holler, Wobatech GmbH, Tettnang
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}

17.05 bis 17.25
Vortrag 10

Projekte für das MDC — was hat sich in 10 Jahren verändert?
Alfred Nieuwenhuizen, Staab Architekten, Berlin
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}

17.25 bis 17.55
Vortrag 11
Gefangen in Entscheidungsstrukturen und Ablauforganisation
Hans-Helmut Krause, HHK Projektmanagement, Landshut
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}


17.55 bis 18.25
Vortrag 12
Bauen für die öffentliche Hand mit Blick auf Kosten und Termine am Beispiel Neubau DZNE
Klaus Hovestadt, Deutsches Zentrum für neurodegenerative Erkrankungen, Bonn
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}



ab 18.30 Abendbuffet

ab 19.00 Laborbar mit Live Musik


FREITAG,
10. Mai 2019




ab 08.30
Registrierung

09.00 bis 9.15
Begrüßung — Organisatorisches
Ralf Streckwall, Max-Delbrück-Centrum für molekulare Medizin, Berlin-Buch

09.15 bis 09.45
Vortrag 13:

Labor im Berg — zur 2. Nutzung eines Bergstollens
Marion Oelke, Helmholtz Zentrum Dresden Rossendorf
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}

09.45 bis 10.15
Vortrag 14:

Der „komplexe” Laborabzug
Dr. Gert Richter, IGZ, Berlin
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}

 
10.15 bis 11.15
Kaffeepause

11.15 bis 11.45
Vortrag 15:

Future of Lab
Dr. Gereon Uertz, Arup Deutschland GmbH, Berlin
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}

11.45 bis 12.05
Vortrag 16:

Landeslabor Berlin-Brandenburg — Laborbau als PPP-Modell
Erik Mertens, kister scheithauer gross architekten und stadtplaner GmbH, Köln und Nathalie Ness, HOCHTIEF PPP Solutions GmbH, Essen
{PDF-Download verfügbar für registrierte Teilnehmer nach der Konferenz}

 
12.05 bis 12.15

Abschluß

12.15 bis 13.00

Mittagsimbiss

ab 13.00
Führungen

Führung A ist noch verfügbar
A: Campus Berlin-Buch – Traditioneller Rundgang mit Schwerpunkt aktuelle Projekte
Ralf Streckwall u.a., MDC, Berlin-Buch

Führung B ist ausgebucht
B: Berlin Institute of Molecular Systems Biology, Charité Campus Nord (mit Oneway Bustransfer)
Alfred Nieuwenhuizen, Staab Architekten, Berlin u. a.
(Begrenzte Teilnehmerzahl, Platzvergabe nach Buchungsdatum)

Führung C ist noch verfügbar
C: Rundfahrt Campus Berlin-Adlershof und Besichtigung Landeslabor Berlin-Brandenburg (mit Oneway Bustransfer)
Erik Mertens, kister scheithauer gross architekten und stadtplaner GmbH und André Klimt, HOCHTIEF infrastructure GmbH
(Begrenzte Teilnehmerzahl, Platzvergabe nach Buchungsdatum)

Führung D ist noch verfügbar
D: Rundfahrt Campus Berlin Adlershof und Besichtigung der unterirdischen Beschleunigeranlage bERLinPro (mit Oneway Bustransfer)
Oliver Schüler, Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie
(Begrenzte Teilnehmerzahl, Platzvergabe nach Buchungsdatum)

ca. 17.00
Ende der Veranstaltung




 
 
 
   

Veranstalter und Organisation:
atodos kommunikation
Albert Dommer
Goltzstr. 39
10781 Berlin
Tel.+ 49(0)30 20 23 883-20
Fax+ 49(0)30 20 23 883-29
info@atodos.de