HOME ZIELE THEMEN MITGLIEDER KONTAKT
 



DONNERSTAG, 27. APRIL 2006

09.00
Registrierung
I: INNOVATIONEN FÜR LABORGEBÄUDE DURCH CAMPUSENTWICKLUNGEN
10.00 bis 10.45 Vortrag 1: Wissenschaft auf dem Campus
Prof. Dr. Friedrich Luft, MDC, Berlin
10.45 bis 11.30 Vortrag 2: Planung zukünftiger Laborarbeitsplätze – das „Novartis Campus des Wissens“ Projekt, Dr. Reto Naef, Novartis Pharma AG, Basel
11.30 bis 12.00 Kaffeepause
12.00 bis 12.45 Vortrag 3: Synergie und Campus, Werkbericht zu aktuellen Baumaßnahmen der Max-Planck-Gesellschaft,
Dieter Grömling, MPG München
12.45 bis 13.30 Vortrag 4: Campus Westend – Die Erweiterung der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main, Ferdinand Heide, Architekt BDA, Frankfurt/Berlin
13.30 bis 14.30 Mittagsbuffet II: KOSTEN- UND LEISTUNGSERFASSUNG FÜR
FORSCHUNGSGRUPPEN UND GRÜNDERZENTREN
14.45 bis 15.30 Vortrag 5: Campus-Konzept Berlin-Buch, Dr. Andreas Maetzold,
BBB Management GmbH, Campus Berlin-Buch
15.30 bis 16.15 Vortrag 6: Einführung eines FM-Projektes zur verbesserten Kosten- und Leistungserfassung in einer öffentlichen
Forschungseinrichtung (mit Hilfe der Kostenanalyse),
Ralf Streckwall, MDC, Berlin
16.15 bis 16.45 Kaffeepause
16.45 bis 17.30 Vortrag 7: Gebäudetechnikplanung: betreibergerecht, nachhaltig,
kosteneffizient, Nutzung alternativer Energiemodelle,
Prof. M. Norbert, Fisch, Institut für Gebäude- und Solar-
technik, TU Braunschweig
17.30 bis 18.00 Pause
18.00 bis 19.30 Abendbuffet
19.30 bis 20.15 Abendvortrag: Laborbau extrem, NN
20.15
Lounge mit Bar und Live-Band


FREITAG, 28. APRIL 2006

09.00
Registrierung
III: WEGWERFLABORGEBÄUDE ODER NACH-HALTIGER LABORBAU UND DIE EINFLÜSSE
AUF DAS LABORGEBÄUDE
09.30 bis 10.15 Vortrag 8: Differenz zwischen privatem und öffentlichem Laborbau,
Norbert Schachtner, Henn Architekten, München
10.15 bis 10.45 Vortrag 9: Standardlabors: Wegwerfen oder nicht?
Dr. Gerd Richter, Waldner Laboreinrichtungen, Berlin
10.45 bis 11.15 Kaffeepause
11.15 bis 12.00 Vortrag 10: Ganzheitlicher Laborbau in public-private Partnership:
Das Biotech-Forschungszentrum und Headquarter des
Startups Mologen AG, Dipl. Ing. Oliver Mühr,
aPLEX corporate architecture, Berlin
12.00 bis 12.45 Vortrag 11:

Laborgebäude für Großforschungsgeräte CT, MRT,
NMR, Protonen-Neutronen-Tomographie, N. N.

12.45 bis 13.45 Mittagsimbiss
14.00 bis 16.00 Führungen: MDC Campus Berlin Buch: Schwerpunkt auf die kom-merzielle Nutzung von Laborflächen im Gründerzen-
trum BBB (Biomedizinischer Forschungscampus Berlin Buch), BBB Management und Laborrunde Campus Adlershof Focus auf aktuelle Neubauten


SAMSTAG, 29. APRIL 2006


Bei Interesse optional begleitete Ausfahrt nach Potsdam
Fraunhofer Institut in Golm, Telegraphenberg:
Alfred Wegener Institut, Geoforschungszentrum,
Einsteinturm, mit der Laborrunde